WS 5

Alte Tradition, neu interpretiert

Das ideale Haus in ländlicher Ruhe und Abgeschiedenheit, eingerahmt von alten Bäumen, wer träumt nicht davon? Die Bauherren dieses Schmuckstücks haben sich diesen Traum erfüllt. Doch sie wollten nicht irgendein Haus auf dem Land zu bauen. Das wäre ihrem Anspruch einfach nicht gerecht geworden. Vielmehr wollten Sie einen hochmodernen Neubau ihr eigen nennen, der traditionelle, dörfliche Elemente der örtlichen Architektur aufnimmt – und neu interpretiert. Auf den ersten Blick hört sich das nach umgebautem, modernisierten Bauernhaus an. Der norddeutsche Backstein und auch das große, hohe, mittige Fenster, das früher einmal den Heuboden markiert haben könnte, sprechen dafür. So weit, so traditionell.

Doch es hat auch viele moderne Züge: das Dach, vor allem auch die markante Falz, die das Haus fast rechtwinklig teilt – oder besser: sanft mit sich selbst verbindet. Auch die Gaubenfenster sind ein klassisches Formelement, aber dank des besonderen Entwurfs neigen sie sich expressiv einander zu. Das Ergebnis ist ein Traumhaus, zurückhaltend und originell zugleich, das die Ruhe des klassischen Bauernhauses in einer ständigen, sanften Bewegung hält.

Sie möchten mehr erfahren?
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin:

TELEFON 04102 / 70 66 0
E-MAIL ANFRAGE